| 18.04 Uhr

Zu wenig Schnee
Skicross-Weltcup in Südtirol abgesagt

Mals. Der Skiweltverband FIS hat die für den 9. und 10. Januar geplanten Skicross-Weltcups in Mals/Watles in Südtirol wegen Schneemangels abgesagt. Das gab die FIS am Montag bekannt. Damit sind die Rennen am 15. und 16. Januar im französischen La Plagne für die Skicrosser die ersten Wettkämpfe nach der Weihnachtspause.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Zu wenig Schnee: Skicross-Weltcup in Südtirol abgesagt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.