| 12.28 Uhr

Bob
Walther deutscher Meister im Zweier und Vierer

Bob-Pilot Nico Walther (Oberbärenburg) hat den Doppelpack bei den deutschen Meisterschaften perfekt gemacht und sich auch den Titel im Vierer gesichert. Einen Tag nach seinem Sieg im Zweier steuerte der 25-Jährige den großen Schlitten auf Rang eins, dahinter komplettierten Albrecht Klammer (Oberbärenburg) und Florian Wagner (Oberhof) das Podest. Das Team von Weltmeister Maximilian Arndt (Oberhof) war nach dem ersten Lauf disqualifiziert worden, der Schlitten war zu schwer. Walther zeigte damit erneut sein Potenzial in beiden Bobs und unterstrich seine Ansprüche auf einen Angriff auf die etablierten Weltmeister Arndt und Francesco Friedrich (Oberbärenburg). Letzterer hatte sich am Vortag geschont, im Zweier siegte Walther daher vor Arndt und Johannes Lochner (Stuttgart). Bei den Frauen setzte sich die klare Favoritin Anja Schneiderheinze (Erfurt) vor Sandra Kroll (Königssee) und Mariama Jamanka (Oberhof) durch. Nun will Bundestrainer Christoph Langen seinen Kader für den Weltcup nominieren, die Saison startet in einer Woche ebenfalls in Altenberg. Jeweils drei Schlitten qualifizieren sich bei Männern, Frauen und für den Vierer.

(can/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bob: Walther deutscher Meister im Zweier und Vierer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.