Esther Schweins - News zur deutschen Schauspielerin
Esther Schweins - News zur deutschen Schauspielerin FOTO: dpa, ped nic sab
Esther Schweins
Dormagen

Gymnasiasten holen Jorge Gonzales als Stargast in die Leibniz-Aula

Er ist Stylist und Buchautor, Choreograph und Schauspieler, Kostümdesigner und Catwalk-Coach, Sänger und Synchronsprecher. Er kreiert Düfte und berät Prominente wie Barbara Becker, Tim Mälzer und Esther Schweins zu ihrem Aussehen. Und er hat ein Diplom in Nuklearökologie. Die meisten aber werden ihn kennen als Laufsteg-Trainer von "Germany's Next Topmodel" und Jury-Mitglied in der RTL-Fernsehshow "Let's dance". Fest steht: Jorge Gonzales ist eine schillernde Persönlichkeit. Er findet immer neue Bereiche, um sich auszuprobieren. mehr

Krimi

Brunetti und die Müll-Mafia

Spediteur Ranzato (Holger Gotha) wird ermordet aufgefunden. Er soll in dubiose Geschäfte verwickelt gewesen sein. Es geht um die illegale, jedoch äußerst lukrative Entsorgung von Müll. Daran beteiligt ist auch Maurizio Cataldo (Michael Mendl). Commissario Guido Brunetti (Uwe Kockisch) nimmt die Ermittlungen auf und muss sehr bald feststellen, dass auch sein Schwiegervater in Geschäftsbeziehungen zu Cataldo steht. Alle Spuren führen zu Antoni Barbaro (Marc Hosemann), dessen Obsthandel als Tarnung für skrupellose Mafia-Geschäfte dient. Dessen Geliebte wiederum ist Franca Cataldo (Esther Schweins), die Ehefrau von Maurizio. Ein verzwickter Fall. mehr

Melodram

Große Gefühle am tiefen Fjord

Architektin Agnes Wallem (Esther Schweins) hat den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt und gleich ihr erster Auftrag erweist sich als Herausforderung. Zufällig trifft sie dabei ihren Exfreund Kristian (Hendrik Duryn) – der mit seiner Frau Luisa (Stephanie Japp) und Tochter Mia genau jenes Familienleben führt, das sich Agnes immer mit ihm gewünscht hatte. Merkwürdigerweise scheint sich Luisa nicht daran zu stören, dass Agnes ihrem Kristian wieder näher kommt... mehr

Thomas Heinze und Esther Schweins

Tv-Tipp: Ein Job-Angebot mit Folgen

Journalist Michael (Thomas Heinze) kann sein Glück kaum fassen: Er zieht als deutscher Korrespondent nach Rom. Seine Ehefrau Susanne (Esther Schweins) und die Kinder Caroline (Mala Emde) und Tobias (Nick Julius Schuck) sind weniger begeistert, die Münchner Heimat mit dem Land der Zitronen zu tauschen. Zu Recht. Denn die Realität in der italienischen Hauptstadt sieht trist aus: Kein Strom, kein Wasser, kein Telefon, und obendrein sitzt dem Familienvater seine Ressortchefin in der Kölner Redaktion, Freifrau von Selbach (Margarita Broich), im Nacken. Nebenbei stellen Michael und Susanne schnell fest, dass die Flirtgefahr unter südlicher Sonne ungleich höher ist als zu Hause. So macht der einflussreiche Padrone Ercole (Dietrich Mattausch) Anwältin Susanne erst den Hof und dann noch ein Jobangebot. mehr

Thema

Esther Schweins