Marco Materazzi

Zidanes Kopfstoß als Denkmal in Paris

Paris (sid). Der französische Fußball-Weltstar Zinedine Zidane bekommt seinen schlimmsten sportlichen Albtraum vor Augen geführt. Eine Plastik, die den Spielmacher beim Kopfstoß gegen den Italiener Marco Materazzi im WM-Finale 2006 in Berlin zeigt (Frankreich verlor im Elfmeterschießen), wird im Pariser Kunst- und Kulturzentrum Centre Pompidou ausgestellt. Das fünf Meter hohe Werk aus Bronze, das vom algerischen Künstler Abdel Abdessemed "Headbutt" (Kopfstoß) betitelt wurde, soll dort ab Mittwoch bis zum Januar zu sehen sein. mehr