| 10.21 Uhr

Mountain View
Neue Funktion: Whatsapp führt Videoanrufe ein

Mountain View. Facebooks Kurzmitteilungsdienst Whatsapp baut sein Angebot mit Videoanrufen aus. Gestern startete der Dienst, in den kommenden Tagen sollen alle Nutzer schrittweise den Zugang zur neuen Funktion bekommen, teilte Whatsapp in einem Blogeintrag mit. Alle Videotelefonate würden mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung geschützt, hieß es. Damit wären sie nur auf den Geräten der beteiligten Nutzer sichtbar und blieben auch für Whatsapp selbst unkenntlich.

Verfügbar ist die neue Funktion auf Telefonen mit dem Google-Betriebssystem Android, Apples iPhones und Microsofts Windows Phone. Whatsapp hat mehr als eine Milliarde Nutzer. Der Wettbewerb bei Apps für Videotelefonie nimmt damit weiter zu. Neben Pionieren wie Skype, das zu Microsoft gehört, setzt Apple auf seinen Geräten auf den Dienst FaceTime. Google startete jüngst die App Duo.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mountain View: Neue Funktion: Whatsapp führt Videoanrufe ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.