| 10.31 Uhr

Wechselkurse
China kündigt Flexibilität bei Yuan an

Peking, (RPO). Chinas Notenbankchef will den Wechselkurs der Landeswährung Yuan flexibilisieren. Den genauen Zeitpunkt ließ Zhou Xiaochuan am Samstag aber offen. Seit anderthalb Jahren hat China den Yuan fest an den Dollar geknüpft, um die Exportwirtschaft zu stärken. Die USA und andere Länder halten die chinesische Währung für unterbewertet. Sie werfen der Regierung in Peking vor, so unzulässigerweise seinen Exporteuren zu helfen.
(RTR/felt)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wechselkurse: China kündigt Flexibilität bei Yuan an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.