| 15.45 Uhr

Youtube-Star besucht Kanzlerin
Angela Merkel gibt LeFloid ein Interview

Video: So wird man im Netz erfolgreich
Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel gibt dem populären YouTuber LeFloid ein Interview. Der Videoblogger werde am Freitag im Kanzleramt erwartet, bestätigte eine Sprecherin der Bundesregierung am Dienstag eine entsprechende Ankündigung LeFloids.

Zuerst hatte "Spiegel Online" darüber berichtet. Der Youtuber Florian Mundt alias LeFloid zählt mit seinen Nachrichtenkommentaren zu den großen Stars des deutschsprachigen Internets. Er hat mehr als 2,6 Millionen Follower bei Youtube.

In seinem jüngsten Video-Beitrag kündigt LeFloid an: "Am kommenden Freitag habe ich einen Termin mit einer jungen Frau." Er wolle mit "der Angela ein wenig schnacken" und bittet das Netz unter dem Hashtag #NetzFragtMerkel um Fragen, die der Kanzlerin unbedingt gestellt werden müssten. Das Video zu seinem Gespräch mit der CDU-Vorsitzenden wolle er am Montag ins Netz stellen.

Bis zum Dienstagmorgen wurde LeFloids Interview-Ankündigung bereits mehr als 12.000 Mal kommentiert. Die eingereichten Fragen beziehen sich unter anderem auf die Lage der Flüchtlinge in Deutschland, aber auch auf die Haltung der Kanzlerin zur Ehe für gleichgeschlechtliche Paare. Ein Nutzer würde gern von der Kanzlerin wissen, ob das Internet für sie noch immer "Neuland" sei.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Angela Merkel: Interview mit YouTube-Star LeFloid


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.