| 12.51 Uhr

Leistungsstarke Lithium-Ionen-Batterien
Was macht ein Elektro Motorrad aus?

Pure Fahrfreude - die BMW R nineT
Pure Fahrfreude - die BMW R nineT FOTO: Hersteller
Düsseldorf. Wie es der Name schon sagt, wird ein Elektromotorrad von einem Elektromotor angetrieben. Die Anfänge der geschichtlichen Entwicklung dieser Fahrzeuge gehen auf die Vereinigten Staaten von Amerika zurück.

Bolton und Libbey haben in den Jahren 1897 und 1895 die ersten Elektro Modelle entwickelt. Das erste Elektro Motorrad kam 1897 nach Europa.

Nach einem zwischenzeitlichen Produktionsstopp sind die Elektro Motorräder zum heutigen Tag wieder auf dem freien Markt erhältlich und werden seit 2009 von dem Anbieter Zero Motorcycles vertrieben. Gelände Motorräder mit elektrischem Antrieb aus dem Hause Quantya erobern seit 2000 den Markt. Die Hauptproblematik dieser Elektromotoren nimmt Bezug auf den Antrieb und die jeweilige Reichweite der Lithium-Ionen-Batterien. Im Gegensatz zum europäischen Markt kommt die Republik China auf millionenfache Verkäufe der Elektro Motorräder.

Das Elektro Motorrad und sein Hauptproblem

Die deutschen Verkaufszahlen aller Elektro Motorräder bis 45 km/h fallen im Vergleich geringer aus. So wurden 2013 gerade einmal 201 Exemplare zugelassen. Im Vergleich ist die Ablösung des Verbrennungsmotors im Gelände durch das Elektro Motorrad zu beobachten, auch wenn sich dabei das Problem der begrenzten Reichweite ebenfalls bemerkbar macht. Das Straßen Elektro Motorrad aus dem Hause BMW C Evolution erschien 2012 in einer kleinen Serie auf den Markt und wird seit dem Jahr 2014 produziert.

Erfolgsgeheimnis: Leistungsstarke Lithium-Ionen Batterien

Die Brammo Enertia stellt ein weiteres Modell dar, das im Straßenverkehr seine Zulassung fand. Dieses Elektro Motorrad besitzt ein Drehmoment von 40 Nanometer und kommt auf eine bemerkenswerte Höchstgeschwindigkeit von 95 km/h. Die Lithium-Ionen Batterie kommt aus dem Hause Valence Technology - einem texanischen Hersteller, der diese Batterie mit einer Spannung von 76,8 Volt ausstattet. Das Elektro Motorrad besitzt ein Leergewicht von 147 kg und kommt bei doppelter Akkukapazität auf beachtliche 130 Kilometer, ohne einen Zwischenstopp an der Tankstelle einzulegen.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Was macht ein ideales Elektro Motorrad aus?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.