| 07.09 Uhr

Hoffen auf neue Medikamente
Wirkung von Alkohol im Gehirn entschlüsselt

So wirkt Alkohol auf Erwachsene
So wirkt Alkohol auf Erwachsene FOTO: ddp, ddp
London (RPO). Die Wirkung von Alkohol auf den Körper dürfte den meisten Menschen bekannt sein. Der genaue Wirkmechanismus im Gehirn war dagegen bislang ein ungelöstes Rätsel. US-Forscher entdeckten nun, wo der Effekt von Alkohol im Gehirn genau ansetzt.

Bekannt war bisher, dass die Droge die Kommunikation zwischen Hirnzellen verändert. Wie die Forscher des Salk Institutes im kalifornischen La Jolla in der Zeitschrift "Nature Neuroscience" berichten, entfaltet Alkohol seine Wirkung in Nervenzellen an einem Protein bestimmter Ionenkanäle, der sogenannten GIRK-Kanäle.

Ethanol öffnet diese Kanäle, so dass Kalium-Ionen aus der Nervenzelle strömen und deren Aktivität dämpfen.

Die Entdeckung eröffnet die Möglichkeit, Wirkstoffe zu konzipieren, die die Wirkung von Alkohol auf Zellebene blockieren und somit die Behandlung von Alkoholismus verbessern. Da die Ionenkanäle auch an der Entstehung von Epilepsie beteiligt sind, erhoffen sich die Forscher auch hier Ansatzpunkte für neue Medikamente.

(Quelle: "Nature Neuroscience")

(AP/rm)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hoffen auf neue Medikamente: Wirkung von Alkohol im Gehirn entschlüsselt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.