| 07.25 Uhr

Flugzeiten in die Türkei ändern sich

Türkei-Urlauber müssen sich in diesem Sommer auf veränderte Flugzeiten einstellen. Der Hintergrund: Wegen der geringen Nachfrage fahren viele Airlines ihre Kapazitäten für die Türkei zurück und stocken dafür in Richtung Spanien und Griechenland auf. Fällt ein Türkei-Flug aus, buchen Reiseveranstalter ihre Gäste auf einen anderen Flug um - häufig zu einer anderen Tageszeit. So hat Thomas Cook seine Flugkapazitäten in die Türkei um rund ein Drittel reduziert. Tui routet Teile der mit Tuifly geplanten Flüge in die Türkei um. Die DER Touristik spricht von 20 Prozent weniger Flugplätzen im Angebot. Die Veranstalter sind bereits dabei, ihre Kunden über geänderte Flugzeiten zu informieren. Der Tourismus in der Türkei ist wegen wiederholter Terroranschläge eingebrochen.

(tmn)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Flugzeiten in die Türkei ändern sich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.