| 16.34 Uhr

A40 komplett gesperrt
Mehrere Verletzte bei Unfall mit zwei Transportern

Mülheim/Ruhr. Bei einem Auffahrunfall mit zwei Transportern auf der Autobahn bei Mülheim an der Ruhr sind mehrere Menschen verletzt worden. Die Autobahn musste zwischenzeitlich komplett gesperrt werden.

Die beiden Fahrzeuge seien mit jeweils neun Personen - also insgesamt 18 Menschen - besetzt gewesen, sagte ein Polizeisprecher am Samstag.

Weil der Verkehr auf der Autobahn 40 am Freitagnachmittag ins Stocken geraten war, habe der erste Transporter bremsen müssen. "Der zweite ist dann hinten aufgefahren", sagte der Sprecher. Nach letztem Ermittlungsstand hätten sich sechs Menschen leicht verletzt.

Weil die Transporter nach dem Unfall ungünstig liegen blieben, musste die Autobahn zunächst komplett gesperrt werden, es kam zu einem Stau. Am Abend wurde sie wieder freigegeben. Über den Unfall hatten mehrere Medien berichtet.

(lnw)