| 00.00 Uhr

Dormagen
BSV-Empfang im Jubiläums-Jahr

Dormagen. Mit neuem grünen Mikrofon-Aufsatz mit Hinweis auf "150 Jahre BSV Dormagen" setzte der Vorsitzende Rolf Starke beim 16. Jahresempfang des Bürger-Schützen-Vereins ein Jubiläumsjahr-Zeichen. Im gut besuchten Schützenhaus standen vor allem Jubilare und erfolgreiche (Sport-)Schützen, aber eben auch die 150 Jahre im Mittelpunkt. Als "Bür-Schi" (Bürgermeister und Schirmherr in Personalunion - "Vorteil: Es gibt weniger Reden") dankte Erik Lierenfeld stellvertretend für alle Mütter am Muttertag Königin Inge Kosbab als "Ehrenmutter" - ihre Kinder Patrick und Bianka halfen beim Empfang - mit einem Blumenstrauß. Von Carina Wernig

Wählen gehen sei wichtig, um Dormagen und das Land vor extremen Gruppierungen im wirklichen Wortsinn "zu schützen", so Lierenfeld, der auf die bisherigen "großartigen Veranstaltungen des quicklebendigen BSV" im Jubiläumsjahr zurückblickte, auf die noch viele folgen werden, auf die er sich sehr freue: "Ohne den BSV wäre unsere Innenstadt um vieles ärmer - und es würde ihr ein wichtiges Stück Herz und Seele fehlen, eine Klammer, die die Menschen zusammenhält." Lierenfeld versprach ein Jubiläumsgeschenk für den BSV und seine Züge, wozu er Näheres bald sagen werde.

Das Schützenkönigspaar Uwe und Inge Kosbab will mit dem "Fest der Feste", dem Höhepunkt und Abschied ihres Königsjahres, bewusst gegen Hektik gegensteuern - mit ganz viel "Wir-Gefühl". Uwe II. forderte auf: "Jeder Mensch, jedes Königspaar ist anders - jeder Dormagener soll sich in die Gemeinschaft einbringen. Wir sind alle Teil dieser Gemeinschaft." Alle Vereine und einzeln Engagierte können stolz auf Dormagen sein, so der König, der sich Spaß, Harmonie und Traditionsbewusstsein wünscht: "Feiert mit uns, wir würden uns freuen!"

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke lobte die Heimatverbundenheit und Weltoffenheit der Schützen. BSV-Chef Starke ehrte viele Jubiläums-Helfer: Heinrich Krosch und Peter Heinrichs erhielten für ihre Arbeit am Buch bzw. Geschenk, dem Ständebaum, das Protektor-Abzeichen des Deutschen Schützenbundes in Silber, gedankt wurde: Detlef Schwert, Hans-Peter Fassbender, Norbert Gericke, Axel Haase, Udo Heinrichs, Marcel Kühnhold, Christoph Richrath sowie Volker Bruns und Horst-Michael Hüttner für die Königspaar-Ausstellung (bis 7. Juli in der Sparkasse).

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: BSV-Empfang im Jubiläums-Jahr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.