| 00.00 Uhr

Dormagen
Delhovener Ex-Königspaar überrascht mit Choreographie

Dormagen. Das gab es in Delhoven noch nie: Das Schützenkönigspaar Gabriel Wüller und Stefanie Weiß führte beim Ehrentanz überraschend eine eigene Choreographie auf der Tanzfläche im Delver Festzelt vor. "Dafür bekommt Ihr die Kür-Bewertung 10,0", lobte Peter von den Driesch, Vorsitzender des Bürger-Schützen-Vereins Delhoven, am Dienstagabend unter tosendem Applaus: "Ihr habt uns in Eurem Königsjahr durch Eure herzerfrischende, sympathische, jugendliche und strahlende Art begeistert." Von Carina Wernig

Dann wurde das neue Königspaar gekrönt: Carsten Müller und Nadine Bechlenberg. Nach dem 27 Jahre alten Wüller regiert nun der 29 Jahre alte Müller die Delver. "Der neue Königszug ,Elf Fründe' wird sicher im Temperament dem alten Königszug ,Leeve Junge' in nichts nachstehen", meinte von den Driesch. In einem spannenden Wettkampf hatte sich Müller gegen drei Mitbewerber, Oberst Frank Dahmen, Mathias Menneke und Stefan Kessel, durchgesetzt. Nadine I., die als Make-up-Artist arbeitet, stammt aus Hackenbroich - gemeinsam wohnt das neue Königspaar in Rheinfeld, hat aber nicht nur über die Schützen und Karnevalisten (Schwester Vanessa ist Jungfrau Vani im Delver Dreigestirn, Mutter Dagmar Müller Prinzenführerin), sondern auch über den FC Delhoven, wo Carsten I. Fußball spielt und Trainer der 2. Mannschaft ist, eine enge Verbindung zu Delve.

Zu 90 Jahren Schützenfest gratulierte Bürgermeister Erik Lierenfeld herzlich. "Es war ein tolles Fest, voller Harmonie", zog von den Driesch Bilanz. Pater Johannes, seit 18 Jahren dabei ("Ich bin nun volljährig!"), stellte den heimatlichen Zusammenhalt heraus und ließ zum 90. zwei Strophen von "Großer Gott, wir loben dich" singen.

Mit viel Herzblut bedankten sich König Gabriel und Königin Steffi, die im Februar Eltern werden, bei den Delvern für "ein wundervolles Jahr voller Spaß und Begegnung". Sie machten Königspaar-Werbung: "Das können wir nur empfehlen", sagte Gabriel I., während Stefanie I. mit dem Gerücht Lottogewinn aufräumte: "Wir haben uns auch keinen Cent leihen müssen."

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Delhovener Ex-Königspaar überrascht mit Choreographie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.