| 00.00 Uhr

Dormagen
Polizei stellt an der Raststätte Rauschgift sicher

Dormagen. Manchmal muss man einfach auf sein Bauchgefühl vertrauen: Den richtigen Riecher bewiesen jedenfalls Polizeibeamte in der Nacht zum gestrigen Freitag. Sie hatten gegen 1.20 Uhr auf dem Gelände der Rastanlage Nievenheim an der Autobahn 57 einen Mercedes mit Kölner Kennzeichen überprüft, der ihnen verdächtig vorgekommen war. Bei der Kontrolle der drei Insassen im Alter von 19 und 20 Jahren händigten zwei von ihnen den Beamten neben einem Joint auch mehrere Cliptütchen Marihuana aus.

Das Rauschgift stellten die Ordnungshüter sicher. Die beiden Kölner, die es bei sich trugen, müssen sich nun demnächst wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzes verantworten. Beamte des zuständigen Fachkommissariats der Polizei übernahmen die weiteren Ermittlungen.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Polizei stellt an der Raststätte Rauschgift sicher


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.