| 13.09 Uhr

Düsseldorf
Frau bei Straßenraub verletzt - Polizei sucht Zeugen

Düsseldorf. Ein Unbekannter hat am Montagabend einer Düsseldorferin auf dem Bockumer Weg die Handtasche geraubt. Die Frau stürzte dabei einige Stufen hinunter und kam verletzt ins Krankenhaus.

Laut Polizei stand die 59-jährige Frau im Eingang eines Hauses am Bockumer Weg in Lichtenbroich, als ein Fremder sie nach dem Weg fragte. Als sie ihm den Weg zeigen wollte, griff der Mann nach der Tasche, die sie über der Schulter trug und zerrte heftig daran. Die Frau verlor daraufhin das Gleichgewicht und fiel mehrere Stufen hinunter auf die Straße. Der Täter flüchtete mit der Tasche. Die Frau musste verletzt ins Krankenhaus.

Er wird auf 30 bis 40 Jahre geschätzt, ist ungefähr 1,70 Meter groß und hat eine schlanke sportliche Figur. Der dunkelhaarige Mann war zur Tatzeit mit einer braunen Lederjacke bekleidet. Laut Angaben des Opfers hat er ein südländisches Erscheinungsbild.

Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 13 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211-8700 entgegen.

(hpaw)