| 16.44 Uhr

Düsseldorf
Lkw-Anhänger brennt auf A46 aus

Düsseldorf : Lkw-Anhänger brennt auf A46 aus
Auf der A 46 in Richtung Düsseldorf ist ein Lkw-Anhänger ausgebrannt. Hier zu sehen auf der Gegenfahrbahn. FOTO: Daniela Dupke
Düsseldorf. Wegen eines brennenden Lkw-Anhängers musste die A46 zwischen Dreieck Düsseldorf-Süd und Düsseldorf-Eller in Richtung Düsseldorf kurzzeitig gesperrt werden. Mittlerweile ist die Sperrung aufhoben. 

Laut Feuerwehr waren die Zwillingsreifen des Lkw aneinander gekommen und heiß geworden. Der Fahrer hörte dann nur noch einen Knall, bevor ein Reifen platzte. Die Reifen und Teile des Aufbaus eines mit Stahlrohren beladenen Lkw-Anhängers gerieten in Brand. Schnell lenkte der Fahrer das Fahrzeug an den Fahrbahnrand. Dadurch geriet auch eine Böschung auf einer Fläche von etwa fünf Quadratmetern in Brand.

Der Fahrer hatte geistesgegenwärtig den brennenden Anhänger von der Zugmaschine getrennt und einen Gabelstapler, der am Heck befestigt war, in Sicherheit gebracht. Verletzte gab es nicht. Zeitweise staute sich der Verkehr auf bis zu acht Kilometer. Der Schaden wird auf 20.000 Euro geschätzt. 

 

Wo genau sich der Verkehr derzeit besonders stark staut, sehen Sie in unserer interaktiven Stau-Karte. Einfach näher an die gefragte Strecke heranzoomen und nachgucken.

Aus bisher ungeklärter Ursache brannten die Reifen und Teile des Aufbaus eines mit Stahlrohren beladenen LKW-Anhängers auf der A46.

 

Legende:

grün = freie Fahrt

gelb = hohes Verkehrsaufkommen

rot = stockender Verkehr

dunkelrot = Stau

 

Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.