| 12.36 Uhr

Düsseldorf
Taxi kollidiert beim Wenden mit Pkw

Fotos: Kollision: Eine Person schwer verletzt
Fotos: Kollision: Eine Person schwer verletzt FOTO: Gerhard Berger
Düsseldorf. Bei einem Wendeversuch auf der Worringer Straße ist am Mittwochabend ein Taxi mit einem anderen Fahrzeug zusammengestoßen. Dabei wurden zwei Personen verletzt, eine schwer. Bei dem Unfall wurden auch sechs geparkte Fahrzeuge beschädigt. 

Ermittlungen der Polizei zufolge befuhr ein 35-Jähriger mit einem Taxi die Worringer Straße in Richtung Gerresheimer Straße. Auf halber Strecke dorthin wendete das Taxi und kollidierte zunächst mit dem Auto eines 25-Jährigen. 

Durch die Wucht der Kollision prallte das Fahrzeug des 25-Jährigen gegen sechs am fahrbahnrand abgestellte Autos. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen, der Taxifahrer kam mit leichten Verletzungen davon. Die Polizei sicherte am Unfallort die Spuren und ermittelt nun auch, wie schnell der 25-Jährige gefahren ist. 

Der schaden wird auf mehr als 24.000 Euro geschätzt. 

 

(isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.