| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Drei Schulen freuen sich über "Goldenen Lackschuh"

Düsseldorf. Weißfräcke zeichnen Entwürfe für Karnevalswagen aus.

Runde, festlich eingedeckte Tische, Blumen und Stoffservietten - bei der Karnevals-Gesellschaft Weissfräcke geht es etwas feiner zu. Nicht umsonst nennt man sie die Lackschuh-Karnevalisten. Wer aber glaubt, bei den Weißfräcken geht es steif zu, der konnte sich am Samstag bei ihrer Veranstaltung zur Sessionseröffnung vom Gegenteil überzeugen. Kaum hatte Präsident Burkard Brings die Begrüßungsworte gesprochen, sprangen die Gäste auf, um mit der Band "Kokolores" das neue Mottolied zu singen.

Zu den Programmpunkten der Eröffnung gehörte auch die Verleihung des "Goldenen Lackschuhs". Dieses Jahr hatten die Weissfräcke 120 Schulen angeschrieben und zur Teilnahme an einem Wettbewerb eingeladen. Die Schüler sollten Karnevalswagen entwerfen, die aktuelle Themen der Kinder und Jugendlichen in Düsseldorf aufgreifen. "Wir wollten, dass die Kinder sich mal anders mit Karneval beschäftigen und sich mit sozialen Themen auseinandersetzen", sagte Sprecher Michael Riemer. Nur fünf Schulen reichten ihre Ideen ein. "Wir hätten uns mehr gewünscht. Aber wir haben uns trotzdem gefreut", sagte Senatssprecher Stefan Winkler-Nottscheidt. Josef Hinkel (Vorsitzender des Fördervereins Düsseldorfer Karneval), Ex-Venetia Claudia Monréal und Winkler-Nottscheidt wählten als unabhängige Jury die drei Sieger-Entwürfe aus. Die Gewinner sind die Schüler der Schule Rolandstraße mit dem Thema "Handywahn", das Comenius-Gymnasium mit "Pubertät" und die Hulda-Pankok-Schule mit "Inklusion". Aus Jugendschutzgründen konnten die jungen Gewinner bei der Veranstaltung aber nicht dabei sein. Daher wird der Preis von jeweils 1000 Euro am Samstag im Rathaus feierlich übergeben.

2010 entschieden sich die Weissfräcke, gegen ihr konservatives Image anzugehen und sich stärker sozialen Dingen zuzuwenden. So wurde die Auszeichnung "Goldener Lackschuh" eingeführt. Seitdem werden jedes Jahr Menschen oder Projekte geehrt, die anderen etwas Gutes tun. Die Gewinner-Wagen werden am Karnevalssamstag beim Kinderkarnevalszug zu sehen sein.

(nes)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Drei Schulen freuen sich über "Goldenen Lackschuh"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.