| 18.36 Uhr

Düsseldorf
Anettes Traum muss warten

Zwickauerin enttäuscht nach Rosenmontagsabsage
Düsseldorf. Das wär's gewesen für Anette Hempel aus Zwickau. Nun steht sie da am Vormittag des Rosenmontags in der Wagenbauhalle gestiefelt und warm angezogen - aber nix ist mit dem Rosenmontagszug. Eine Ernüchterung. "Das wäre für mich die Erfüllung eines Kindertraums gewesen: einmal im Rosenmontagszug mitfahren." Von Uwe-Jens Ruhnau

54 Jahre alt ist sie jetzt, und sie hat im Gespräch gleich vor Augen, wie das damals war in der DDR. "Wir haben am Rosenmontag heimlich Westfernsehen geguckt, wir liebten die Übertragungen aus den Karnevalsstädten." Die Oma habe eigens Pfannekuchen (also Berliner) gemacht und auch Kräppelchen (also Quarkbällchen). "Und während wir zuschauten, dachte ich stets: da einmal mitfahren, das wäre so schön."

Zugabsage: Düsseldorfer Promis feiern am Rathaus FOTO: Bretz, Andreas

Im beruflichen Zusammenhang hatte sie vor dem letzten Karneval mit einer Kollegin in Düsseldorf zu tun, als diese am Telefon sagte, sie könne erst am Mittwoch die Sache erledigt haben und zurückrufen. "Da sagte ich: Ach stimmt, ihr habt ja Karneval - und erzählte von meinem Kinderwunsch." Was eine echte Düsseldorferin ist, überlegte da nicht lange, und Kerstin Unkrig-Kremer, Kommandeuse beim Amazonencorps, lud Anette Hempel in die Landeshauptstadt ein - Mitfahrt beim Zoch inklusive.

Die Karnevalsfreundin aus Zwickau machte sich mit ihrem Mann Bernd (56), der zu Studentenzeiten im Elferrat aktiv war, auf den Weg an den Rhein. Aber nun ist der Traum geplatzt. "Aber nur vorerst", sagt Kerstin Unkrig-Kremer, die ebenso ein wenig bedröppelt in der Wagenbauhalle steht, komplett in der schmucken rot-weißen Montur, den Dreispitz auf den Puderlocken und die teure Uniform mit transparenter Folie vor dem drohenden Regen geschützt. "Du kommst beim nächsten Mal einfach wieder, dann klappt's."

Zugabsage: So bunt wird am Rathaus gefeiert FOTO: Ines Räpple

Schöne Aussichten für Anette Hempel, die nach der Zugabsage mit den Amazonen nach Ratingen-Lintorf fährt. Dort stehen die Pferde des einzigen berittenen Damencorps im deutschen Karneval, und die Amazonen wollen wieder auf den Tischen tanzen. Das aber schaut sich Anette aus Zwickau lieber aus sicherer Distanz an.

Ein kurzes Video zu Anette Hempel sehen Sie hier.

Fotos: Mottowagen ziehen vor Düsseldorfer Rathaus FOTO: dpa

Mehr zum Rosenmontagszug in Düssel sehen Sie hier. 

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rosenmontag: Zwickauerin enttäuscht Absage des Umzugs in Düsseldorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.