| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Kirschblütenfest "Hanami" schon am Montag

Düsseldorf: Kirschblütenfest "Hanami" schon am Montag
Wegen der früheren Blüte musste das Rathaus rasch planen. FOTO: Endermann
Düsseldorf. Die Japaner sind es gewohnt, dass ihr wohl wichtigstes Fest in der Terminierung unberechenbar ist: Denn die Kirschblüte, die bei "Hanami" als Beginn des Frühlings im ganzen Land groß gefeiert wird, hängt vom Wetter in den Wochen davor ab – und sie bleibt nur für maximal zwei Wochen.

Da ist also Spontanität gefragt. Die hat jetzt auch das Rathaus beweisen müssen: Als nämlich Anfang Oktober 2013 13 japanische Kirschbäume vor den Libeskind-Bauten gepflanzt wurden, hat OB Dirk Elbers der japanischen Gemeinde versprochen, in diesem Jahr Hanami zu feiern – als Ausdruck der engen Freundschaft zwischen Düsseldorf und Japan. Damals ging man noch von Ende April aus.

Doch der milde Winter sorgt für eine sehr frühe Kirschblüte: Seit vergangener Woche öffnen sich die Knospen. Das Rathaus hat schnell reagiert: Am kommenden Montag wird nun das erste Düsseldorfer Kirschblütenfest gefeiert. Die japanische Gemeinde ist in großer Zahl dabei, es gibt ein Bühnenprogramm und Sake. Auch ein Schild wird enthüllt: "Japanische Kirschblütenpromenade" wird die neue Flaniermeile der Düsseldorfer heißen.

(dr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Kirschblütenfest "Hanami" schon am Montag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.