| 00.00 Uhr

Freizeit-Tipps
Alternativen für Karnevalsmuffel

Düsseldorf. Am Rosenmontag bleiben viele Einrichtungen geschlossen. Zu Hause rumsitzen muss aus diesem Grund aber niemand. Von Julia Brabeck

Für Sportler Alle Schwimmbäder haben geschlossen, nur der Düsselstrand trotzt dieser Sitte. Dort können die Besucher von 6.30 Uhr an ihre Bahnen ziehen oder sich im Spaßbad mit seinen Rutschen, Strudeln und Whirlpools vergnügen. Entspannen in der Strand-Sauna ist dort von 14 bis 22 Uhr möglich.

Kinder können sich von 10 bis 19 Uhr im Indoor-Spielparadies "Bobbolino" in Rath richtig austoben. Dort dürfen sich die kleinen Entdecker unter anderem auf Trampolins, Rollenrutschen, im Labyrinth und im Bällebad amüsieren.

Hoch hinaus geht es schon ab 9 Uhr in der Monkeyspot-Boulderhalle. Fast 1000 Quadratmeter Kletterfläche bis zu einer Höhe von viereinhalb Metern stehen dort bereit. So gibt es über sieben Meter lange Überhänge, bei denen die Sportler sich parallel zum Boden entlang hangeln müssen. Klettern, Bouldern und Beachvolleyball ist ab 12 Uhr in der Halle Mensch möglich. Eine Reservierung der Spielfelder ist ratsam. Sportlich geht es auch ab 15 Uhr im B8 Center in Flingern zu. Bei Merkur sind ab 15 Uhr die Bowlingbahnen geöffnet und dann geht es darum, die zehn Pins möglichst geschickt und schnell abzuräumen. Für Genießer Eine garantiert konfetti- und kostümfreie Zone bildet das türkische Hamam an der Birkenstraße. Allerdings ist dieses heute ab 12 Uhr nur für Frauen geöffnet. Mindestens zwei Stunden Zeit sollte der Gast einplanen, um im Dampfbad und in der Sauna zu schwitzen und sich im Hamam, einem mit gemusterten Fliesen verkleidetem mollig-warmen Raum mit beheizten Steinbänken, massieren, waschen und mit einem Peelinghandschuh kräftig abrubbeln zu lassen. Für Kulturfreunde Für sie gibt es an Rosenmontag wenig Angebote. Nicht nur die städtischen, sondern auch die privaten Kulturstätten haben spielfrei. Lediglich die Kinos zeigen ihr reguläres Programm, allerdings ist das "Cinema" aufgrund der schlechten Erreichbarkeit geschlossen. Für Kauflustige Die meisten Geschäfte schließen mittags. Die großen Baumärkte und Einrichtungshäuser wie Obi und Bauhaus, Ikea und Schaffrath, aber auch Mediamarkt haben zu den üblichen Zeiten geöffnet. Wer sich richtig auf Shopping-Tour begeben möchte, ist in den Düsseldorf Arcaden in Bilk richtig. Von 10 bis 20 Uhr können die über 100 Geschäfte besucht werden. Am Flughafen wiederum ist zwischen 7.30 und 21 Uhr in über 60 Geschäften Einkaufen möglich. Anschließend kann eine Stärkung in einem der über 40 gastronomischen Betriebe eingenommen werden. Für Entdecker Ebenfalls am Flughafen können Gäste von 9 bis 20 Uhr von den Besucherterrassen aus beobachten, wie sich "Karnevalsflüchtlinge" auf den Weg in den Urlaub machen. Außerdem finden am Rosenmontag gleich mehrere Besichtigungstouren über das Flughafengelände statt. Die Busse starten um 9, 11.30 und 14.30 Uhr. Um 17 Uhr beginnt auch noch eine Foto-Tour, bei der immer wieder gehalten wird, damit die Teilnehmer auch in Ruhe ihre Bilder machen können. Für Tierfreunde Der Wildpark ist das ganze Jahr über geöffnet und auch zu jeder Jahreszeit ein Besuch wert. Dort können zwischen 9 und 17 Uhr beispielsweise Waschbären, Fasane und Rebhühner, Füchse, Iltisse und Ameisen beobachtet werden. Füttern dürfen die Besucher das Damwild und die Wildschweine - und zwar mit Rohkost wie Möhren, Kohlrabi und Äpfel.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Freizeit-Tipps: Alternativen für Karnevalsmuffel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.