| 14.41 Uhr

Thronjubiläum von Queen Elizabeth II.
Mit Tee und Scones auf dem Rhein

Elizabeth II.: Ein Leben für das Königreich
Elizabeth II.: Ein Leben für das Königreich FOTO: ddp
Düsseldorf. Am Sonntag feiert Großbritannien das diamantene Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. Auch in Düsseldorf gibt es Veranstaltungen zu Ehren der Königin.

Pat Haselwood, Vorsitzende des British Women's Club Düsseldorf, erzählt, was die Queen besonders macht und wie man auch in der Landeshauptstadt "very british" feiern kann.

Am Sonntag begeht Queen Elizabeth II. ihr Thronjubiläum. Wie feiert der British Women's Club Düsseldorf das Ereignis?

Pat Haselwood: Wir feiern das Jubiläum am Sonntagnachmittag auf einem Schiff auf dem Rhein, zeitgleich mit der Schiffsparade in London auf der Themse. Das Britische Generalkonsulat Düsseldorf, in Kooperation mit dem British Chamber of Commerce in Germany, der Deutsch-Britischen Gesellschaft und dem British Business Club Düsseldorf haben zu der Veranstaltung eingeladen. Gegen 15 Uhr wird das Schiff ablegen. Rund 600 Gäste sind eingeladen. Als Ehrengäste geladen sind der britische Botschafter Simon McDonald aus Berlin, und die Ministerpräsidentin von NRW, Hannelore Kraft.

Wie britisch wird die Feier sein?

Haselwood: Es wird ein "High Tea" auf dem Schiff angeboten. Die Teilnehmer machen sich schick, die Frauen tragen zum Beispiel Hüte und Kleider. Die Veranstaltung aus London wird natürlich live übertragen, dazu gibt es Tee, Sandwiches, Finger Food und wahrscheinlich auch unsere berühmten Scones.

Wie wird das Thronjubiläum von Briten im Ausland wahrgenommen?

Haselwood: Es gibt durchaus viele Briten, die das Thronjubiläum auch im Ausland besonders feiern. Trotzdem ist klar, dass in Großbritannien die Begeisterung noch um einiges größer ist.

Vor einem Jahr heirateten William und Kate. Nun das Thronjubiläum der Queen. Welches ist das wichtigere Fest?

Haselwood: Eigentlich sind beide Feste nicht vergleichbar. Wichtig beim Thronjubiläum sind die 60 Jahre von Elizabeth II. als Queen, was vor ihr nur Königin Victoria erreicht hat. Die Hochzeit von William als zweiter Thronfolger ist wichtig für die Zukunft der Monarchie.

Was macht Queen Elizabeth II. so besonders?

Haselwood: Als Queen hat sie ihr Leben ganz der Nation gewidmet. In ihren 60 Jahren auf dem Thron hat sie sehr viele Staatsoberhäupter erlebt. Auch bringt sie ihre eigene Ideen in das Amt mit ein. Ich glaube, dass sie ihr Bestes gibt.

In Großbritannien gibt es auch Stimmen, die die Monarchie und das Königshaus kritisieren und die Abschaffung fordern. Haben Sie dafür Verständnis?

Haselwood: Durchaus. Nicht jeder mag die hohen Kosten die mit der Monarchie verbunden sind. Die Meinungen sind einfach verschieden und das ist etwas ganz Normales.

Würden Sie gerne mit der Queen tauschen?

Haselwood: Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

Das Gespräch führte Jan Wiefels.

(url/rm/url)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Thronjubiläum von Queen Elizabeth II.: Mit Tee und Scones auf dem Rhein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.