| 00.00 Uhr

Lokalsport
A-Jugend des ART kämpft um einen Bundesliga-Platz

Düsseldorf. Am Wochenende steht die erste WBV-Runde zur Bundesligaqualifikation der A-Jugendhandballer an. Der ART hat dabei in der Halle an der Rückertstraße den Heimvorteil. TuS Ferndorf, TSG Harsewinkel und HSG Herdecke/Ende sind die Gegner für das neuformierte Team von Gilbert Lansen, der die Nachfolge von Dusko Bilanovic angetreten hat. Er muss nun aus sechs verbliebenen Spielern sowie zwei Neuen und Akteuren aus dem Jahrgang 1999 eine neue Mannschaft bilden. Bundesligist TuS Ferndorf zählt zu den schärfsten Rivalen. Der Sieger dieser Runde ist schon in der Bundesliga, die anderen Teams versuchen ihr Glück eine Woche später in einer weiteren Runde.

(F.G.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: A-Jugend des ART kämpft um einen Bundesliga-Platz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.