| 00.00 Uhr

Lokalsport
Lohausen im letzten Heimspiel des Jahres

Düsseldorf. Bei Union Solingen, dem Drittletzten der Fußball-Bezirksliga, spielt die SG Unterrath. "Solingen steht stark unter Druck", sagt SGU-Trainer Vilson Gegic. "Das wird ein Kampfspiel." Die Unterrather haben neun Verletzte, drei davon mit Schlüsselbeinbruch, und noch kein Spiel mit der gleichen Besetzung absolviert. Eller 04 tritt bei Vatanspor Solingen an. "Ein kampf- und spielstarkes Team", sagt Ellers Sportchef Peter Korn. Robin Bothe kehrt nach Verletzung in den Kader zurück. Der Lohausener SV erwartet den VfB Solingen. "Es ist unser letztes Heimspiel in diesem Jahr", sagt LSV-Trainer Dirk Mader. "Wir wollen unseren kleinen Aufwärtstrend fortsetzen. Wir sind personell auch wieder breiter aufgestellt."

Wegen verletzter oder gesperrter Spieler zu jammern ist nicht das Ding von Schwarz-Weiß-Trainer Guido Monaco, dessen Team zu DITIB Solingen fährt: "Wir wollen den Abwärtstrend stoppen. Qualität ist im Kader vorhanden."

(RZ)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Lohausen im letzten Heimspiel des Jahres


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.