| 00.00 Uhr

Lokalsport
Oberkasseler Tennis-Damen sind Westdeutscher Meister

Düsseldorf. Die Damen 40 des Tennisclubs Grün-Weiss Oberkassel haben zum dritten Mal in Folge die Westdeutsche Mannschaftsmeisterschaft errungen. Die entscheidende Begegnung gegen die Mannschaft des Kahlenberger HTC in Mühlheim an der Ruhr war spannend, beide Teams waren bis dahin ungeschlagen. Nach einem ausgeglichenen 3:3 nach den Einzeln wurde je ein Doppel gewonnen, eins verloren. So musste das letzte Doppel entscheiden, für das Kerstin Heeb und Katrin Sauthoff gesetzt worden waren. Und dieses Spiel wurde hochdramatisch, da es im "Match-Tiebreak" entschieden wurde - letztlich mit 10:6 für die Oberkasselerinnen.

Die Freude über den Titelgewinn wurde noch dadurch gesteigert, in der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft zu stehen und diese auch noch auf heimischer Anlage ausrichten zu dürfen (2./3. September. Neben GW Oberkassel spielen Zehlendorf Wespen (Berlin), TC Doggenburg (Stuttgart) und der TSV Marktoberdorf im Allgäu im Play-off-Turnier um den Titel.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Oberkasseler Tennis-Damen sind Westdeutscher Meister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.