| 00.00 Uhr

Heartwork
125.000 Euro für die Aids-Hilfe

Düsseldorf. Die Benefiz-Kunstversteigerung Heartwork am Montag im Museum K21 war ein Erfolg. Fast 60 gespendete Exponate erwirtschafteten mit weiteren Spenden und den Eintrittsgeldern der Besucher 125.000 Euro und damit 5000 Euro mehr als 2014.

Ein Gemälde von Adam Karamanlis brachte den höchsten Zuschlag des Abends: 12.000 Euro. Nach dem Startgebot von 900 Euro wechselte ein Siebdruck von Jörg Immendorff für 2600 Euro seinen Besitzer. Schauspieler Andreas Elsholz freute sich, dass sein Alu-Print einem Bieter 2400 Euro wert war.

Moderatorin Bettina Böttinger bedankte sich bei Spendern, Bietern und Helfern für deren Engagement. "Nur eine so große Solidarität hält unsere Gesellschaft zusammen." Der komplette Betrag geht an die Düsseldorfer Aids-Hilfe. Marion Ackermann, Direktorin des Museums, sagte zu, das K21 auch 2016 für die Heartwork-Kunst-Auktion zur Verfügung zu stellen.

(lod)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heartwork: 125.000 Euro für die Aids-Hilfe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.