| 00.00 Uhr

Eishockey
DEG-Team stärkt sich im "Piazza Saitta"

Eishockey: DEG-Team stärkt sich im "Piazza Saitta"
DEG-Trainer Christof Kreutzer (l.) bedankt sich bei Gastgeber Giuseppe Saitta für die Einladung und überreicht ihm als Gastgeschenk ein Liga-Trikot. FOTO: H.-J. BAUER
Düsseldorf. Als Saisonziel gibt Cheftrainer Christof Kreutzer an, die Playoffs erreichen zu wollen. Damit auch die richtige Ernährung ihren Beitrag dazu leistet, traf man sich gestern auf Einladung von Giuseppe Saitta zum gemeinsamen Mittagessen am Barbarossaplatz.

Der Gastronom und DEG-Fan sieht die Mannschaft als absoluten Imageträger der Stadt und möchte mit dem Empfang deren Präsenz in der Stadt und Öffentlichkeit erhöhen. "Das stärkt das Wir-Gefühl", erläutert er dazu. Gut für die Fitness seien vor allem Kohlenhydrate und Eiweiß. Trainer und Mannschaft sind große Fans der italienischen Küche, Kreutzer habe früher auf die Frage nach dem Leibgericht immer "Nudeln mit Nudeln" angegeben.

Der Erfolg der letzten Saison gibt dem Team Auftrieb und mit gutem Gefühl geht es bald ins Trainingslager in die Schweiz. Als Dankeschön für die Einladung überreichte die DEG dem Gastgeber ein Liga-Trikot. Gegessen wurde dann auch noch, es gab Scaloppine al limone, dazu Penne in Tomatensauce. Also Kalbsschnitzel in Zitronensauce mit Nudeln. Viele Kohlenhydrate und Eiweiß, da müsste das mit den Playoffs doch klappen.

(gift)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Eishockey: DEG-Team stärkt sich im "Piazza Saitta"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.