| 08.20 Uhr

Auszeichnung
Punkrocker erhält Klassik-Preis

Echo-Klassik 2016: Campino von den Toten Hosen erhält Klassik-Preis
Campino mit dem "Echo"-Preis. FOTO: dpa, cul
Düsseldorf. Campinos Transformationsprozess vom Punkrocker zum intellektuellen Allrounder scheint mit dieser Ehrung seinen vorläufigen Höhepunkt erreicht zu haben: In Berlin erhielt der Tote-Hosen-Sänger den "Echo Klassik".

Das Bundesjugendorchester hatte Sergej Prokofjews "Peter und der Wolf" neu eingespielt und Campino dabei den Part des Erzählers übernommen. Die Deutsche Phono-Akademie, das Kulturinstitut des Bundesverbandes der Musikindustrie (BVMI), zeichnete die multimediale Version dieser kreativen Truppe in der Kategorie "Klassik für Kinder" mit dem Preis aus.

"Wir haben den Pott!": So kommentierte Campino diese Ehrung in seinem Facebook-Beitrag. Bereits bei der Bekanntgabe der Preisträger hatte sich der Sänger Campino stolz geäußert: "Dass ich einmal einen Echo Klassik erhalten würde, hätte sich meine Mutter nicht in ihren kühnsten Träumen ausgemalt."

(bpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Echo-Klassik 2016: Campino von den Toten Hosen erhält Klassik-Preis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.