| 00.00 Uhr

Stars Der Woche
Jeder sollte etwas Vernünftiges lernen

Düsseldorf. Eigentlich läuft es im Leben doch immer auf eine Frage hinaus: Und, wie war ich?

Erich Rutemöller Wir fragen uns, ob es eine gute Idee ist, wenn Sie die Geschicke der Fortuna lenken. Fußball, das ist ein unehrliches Geschäft. Und sie sind der Mann, der mit "Mach et, Otze", einst Frank Ordenewitz ermutigte, eine Rote Karte zu kassieren. Dann berichteten Sie den Medien davon. Wir sorgen uns nur.

55444

Peter Achten Zurecht beklagen Sie die Geringschätzung der Ausbildung im Einzelhandel. "Die Ausbildung als möglicher erster Schritt auf der Karriereleiter muss wieder einen Platz in der Mitte der Gesellschaft finden", sagen Sie. Auch wir sehen dass Problem. Nichts ist uns mehr zuwider als von Verkäufern beraten zu werden, die von dem was sie da verkaufen überhaupt gar keine Ahnung haben. Da können wir dann auch gleich ins Netz gehen.

55554

Andrea Blome Die Chefin des Amtes für Verkehrsmanagent wusste mal wieder von nix, als auf der Burghofstraße per Einbahn- und Sackgassenschilder Autofahrer in die Falle gelockt wurden. Und als sie tags drauf mitteilen ließ, sie habe "umgehend" die Einbahnstraßenregelung aufgehoben (oder, naja, werde es gleich noch tun) - da hatten ihre Mitarbeiter das Sackgassenschild längst weggeräumt. Manchmal wird auch das Rechts-überholt-Werden bestraft, diesmal mit: 44444

(sg/tt)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stars Der Woche: Jeder sollte etwas Vernünftiges lernen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.