| 00.00 Uhr

TV-Sendung
Verona Pooth dreht nun doch für die Vox-Show "6 Mütter"

TV-Sendung: Verona Pooth dreht nun doch für die Vox-Show "6 Mütter"
Verona Pooth íst bald auf Vox zu sehen. FOTO: Hans-Peter Reichartz
Düsseldorf. Die in Meerbusch lebende Wahl-Düsseldorferin Verona Pooth wird nun doch in der Vox-Sendung "6 Mütter" mitmachen. In einem Post auf der Fotoplattform Instagram gab sie jüngst werbewirksam Einblick in ihr vermeintlich hartes Leben.

Sie sei totmüde, und am nächsten Morgen gehe es um halb sechs weiter, schreibt sie und blickt etwas verdutzt. Auch Patricia Kelly, eine zweite populäre Wahl-Düsseldorferin, wird laut Vox in der zweiten Staffel dieser Personality-Doku zu sehen sein. Caroline Beil, Mirja du Mont, Anne-Sophie Briest und Ute Lemper komplettieren das Sextett.

Die Chanteuse und Vierfach-Mutter Lemper empfängt die fünf anderen Promi-Mamas, die von Vox dabei begleitet werden, wie sie Nachwuchs, Beziehung, Job und ihre eigene Prominenz unter einen Hut bekommen. Bei einem Treffen sehen sie sich gemeinsam Ausschnitte aus ihrem Leben an. In dieser "intensiven und intimen Situation" talken die "6 Mütter" kontrovers, sprechen über ihren Alltag mit Kindern und Partnern und tauschen sich über ihre Glücksmomente und Sorgen aus. Die Ausstrahlung ist für diesen Herbst geplant.

(bpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

TV-Sendung: Verona Pooth dreht nun doch für die Vox-Show "6 Mütter"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.