| 00.00 Uhr

Garath/Hellerhof
Matthäus-Gemeinde lud zum Jubiläums-Empfang

Garath/Hellerhof. Vor zehn Jahren wurden die katholischen Pfarreien Garath-Nordwest und -Nordost zusammengelegt.

Mit Beginn des neuen Kirchenjahres, am ersten Adventssonntag, hatte der Pfarrgemeinderat (PGR) St. Matthäus Pfarrmitglieder und Mitbürger zu einem Gottesdienst mit anschließendem Neujahrsempfang eingeladen. Gleichzeitig gefeiert wurde das zehnjährige Bestehen der St.-Matthäus-Gemeinde, die am 1. Januar 2007 aus den Pfarren St. Norbert (Garath-Nordwest) und St. Theresia (Garath-Nordost) entstand. PGR-Vorsitzender Peter Nübold hielt aus diesem Anlass eine Rückschau auf die "spannende Zeit des Zusammenwachsens" und nahm die Zukunft der Gemeinde in den Blick.

Zum Thema Zukunft stellte er fest, dass man seit einigen Jahren die Strukturen einer Volkskirche vollständig aufgegeben habe, und es wohl nie mehr so werden würde, wie es hätte früher sein sollen. Doch das bedeute, nicht in Trauer zu verfallen, denn "der Glaube wird seinen Weg finden", auch wenn sich das Selbstverständnis der Priester verändern müsse. So habe der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki davon gesprochen, dass ein Priester kein "Versorgender" mehr sei, sondern ein "geistlicher Begleiter".

"Und wir werden in der Liturgie die Rolle der Eucharistie neu überdenken müssen", fand Vorsitzender Nübold. Seine Botschaft an die St.-Matthäus-Gemeinde lautete darum: "Lasst uns gemeinsam Kirche sein. Nicht abgehoben, nicht elitär oder verschroben, sondern mit- und füreinander:"

Die im Vortrag des PGR-Vorsitzenden allerdings nicht angesprochene Frage zum Vorhaben "Neubau des Pfarrzentrums in Garath-Südwest" wurde erst beim anschließenden Empfang teilbeantwortet, denn "konkret Neues gibt es nicht", sagte Nübold auf Anfrage. Demnach wird der Bauantrag erst nach endgültigem Architektenentwurf, in dem die Änderungswünsche der Gemeinde noch berücksichtigt werden, gestellt.

Soll heißen: Das Vorhaben bis 2018 abzuschließen wird wohl nicht mehr klappen. Nun ist die Fertigstellung eher für 2019 avisiert.

(lers)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Garath/Hellerhof: Matthäus-Gemeinde lud zum Jubiläums-Empfang


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.