| 00.00 Uhr

Gerresheim
Neue Teilnehmer beim Handwerkermarkt

Gerresheim. Mit mehr als 40 Ständen und damit deutlich mehr als in den Vorjahren präsentierte sich am Wochenende der Handwerker- und Künstlermarkt auf dem Gerricusplatz. Der neue Vorstand der Werbegemeinschaft Gerresheim, bestehend aus Santano Traber, Dina Michels und Jürgen Kloft, organisierte die erste eigene Veranstaltung. Dabei kamen zum Korbflechter und Messerschleifer auch lokale Künstler, polnische Spezialitäten und sogar eine Wahrsagerin auf den Markt.

Für die kleinen Gäste gab es außerdem Maltische, Kinderschminken, ein Karussell und Klebebilder aus Sand. Eine Besonderheit: Künstler und Handwerker boten ihre Waren nicht nur zum Kauf an, sondern gaben auch live einen Einblick in ihre Arbeit. Beim Schnitzen, Drechseln, Malen, Kleben, oder Korbflechten konnten die Besucher erleben, wie viel Arbeit hinter der Handarbeit steckt, oder vielleicht hier und da auch mal selbst Hand anlegen.

Zum Beispiel am Stand von Imker Wolfgang Herbort, der nicht nur Honig, sondern auch die Honiglieferanten selber mitbrachte. Drohnen (männliche Bienen, die nicht stechen können) konnten bei dieser Gelegenheit sogar einmal auf die Hand genommen werden. Außerdem demonstrierte er, wie man "mal eben" 90 neue Königinnen entstehen lässt.

(stt)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gerresheim: Neue Teilnehmer beim Handwerkermarkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.