| 00.00 Uhr

Holthausen
Leitungsarbeiten auf der Henkelstraße

Holthausen. Die Netzgesellschaft Düsseldorf verlegt in einem zweiten Bauabschnitt neue Trinkwasser-, Erdgas- und Stromleitungen in der Henkelstraße, von Hausnummer 230 bis 304. Dazu muss dieser zirca 560 Meter lange Straßenabschnitt zur Einbahnstraße gemacht werden - von der Paul-Thomas-Straße in Richtung und bis zur Kappeler Straße. Die Arbeiten dauern haben nach Auskunft der Netzgesellschaft Düsseldorf angefangen und dauern bis 30. April 2018. Der Bauabschnitt ist beschildert und mit einer Ampelanlage ausgestattet.

Die erforderlichen Umleitungen sind ausgeschildert. Von der Sperrung sind auch die Buslinien 789 und 835 in Richtung Holthausen betroffen. Die Busse fahren ab den Haltestellen "Briedestraße" und "Reisholz S" eine Umleitung. Die Haltestellen "Reisholz, Pfeiler" und "Walzwerkstraße" werden auf die Reisholzer Bahnstraße vor die Hausnummer 14 verlegt. Die Haltestelle "Paul-Thomas-Straße" entfällt. Die Rheinbahn bittet darum, stattdessen die Haltestelle "Henkelstraße" zu nutzen. Aushänge an den Haltestellen und Durchsagen in den Bussen informieren die Kunden. Durch die Umleitung kann es zu Wartezeiten und Verzögerungen kommen.

(sime)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Holthausen: Leitungsarbeiten auf der Henkelstraße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.