| 00.00 Uhr

Mörsenbroich
Fußballschule sucht junge Kicker

Mörsenbroich. In Mörsenbroich können Kinder bald wieder kostenlos an Trainings teilnehmen. Von Semiha Ünlü

Beim Sportverein DJK können Kinder zwischen vier und elf Jahren bald wieder auf dem Kunstrasen-Sportplatz kicken und Spaß haben. Manfred Novacek, Geschäftsführer des Fußballvereins, öffnet für eine Woche seine Sportschule. Das Besondere: Für die Teilnahme müssen die Kinder nichts bezahlen. Damit sollen auch Kinder aus finanziell benachteiligten Familien die Chance bekommen, mitzumachen. Auf dem Programm stehen zum Beispiel eine Fußballolympiade, Kleinfeld-Turniere, Fußball- und Torwarttraining und auch mehrere Ausflüge.

Die "Fußballschule" ist vom 20. bis 24. Juli geöffnet, jeweils in der Zeit von 11 bis 17 Uhr. Wer mitmachen will, kann sich bei Novacek melden (Tel. 0170 2108299; E-Mail: novacek@ish.de). Auch um die Verpflegung der jungen Kicker kümmert man sich beim Mörsenbroicher Sportverein: Das warme, jeden Tag frisch zubereitete Mittagessen, aber auch Getränke und Obst gehören zum Angebot. Möglich wird das, weil Sponsoren wie die Bürgerstiftung Düsseldorf das Sport-Projekt unterstützen, das in diesem Jahr zum zehnten Mal umgesetzt wird. Betreut werden die Kinder unter Leitung von Manfred Novacek beim Training und auch bei den Ausflügen von vielen Ehrenamtlern, darunter alleine 40 ausgebildete Fußballtrainer.

Um die Fußballschule für Kinder auch weiterhin anbieten zu können, hofft man beim DJK Agon 08 weiterhin auf Spenden und auch ehrenamtliches Engagement. Wer sich einbringen will, kann sich bei Manfred Novacek melden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mörsenbroich: Fußballschule sucht junge Kicker


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.