| 00.00 Uhr

Niederkassel
Zuwachs für die Tonnengarde

Niederkassel. Der Karnevalsverein zog bei der Jahresversammlung eine positive Bilanz.

Die Tonnengarde bleibt auf Erfolgskurs. Vorsitzender Heinz Schmalbach begrüßte während der Hauptversammlung drei neue Mitglieder, die sich der bodenständigen Truppe anschließen wollen: Mike van Hauten und Kai Uhrig, Wirte der Dorfschänke, sind künftig dabei, wenn wieder ein "Trän drop" durch die Straßen hallen wird. Als neues Mitglied begrüßte Schmalbach auch den gebürtigen Niederkasseler René Kohl, der schon als Kinderbauer erste Erfahrungen auf dem närrischen Parkett sammeln konnte.

Ex-Tonnenbäuerin Uasa Katharina Maisch umarmte die neuen Mitglieder, die traditionell mit dem Hausorden und der Anstecknadel des Vereins ausgestattet wurden. "Mit den neuen Tonnengardisten verfügt der Verein inzwischen über knapp 150 zahlende Mitglieder", stellt Pressesprecher Hans-Peter Suchand fest. Ein weiterer Höhepunkt der Hauptversammlung war die Wahl vor drei Vorstandsmitgliedern. Präsident Karl Hans Danzeglocke, Geschäftsführer Dino Conti Mica und Jugendwart Max Lederer wurden jeweils einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Äußerst positiv sei auch die Bilanz des vergangenen Jahres ausgefallen, erklärt Suchand. Schmalbach habe auf erfolgreich durchgeführte Veranstaltungen hingewiesen wie das alljährliche Tonnenrennen mit Festzug. "Auch Schatzmeister Günter Sassen bilanzierte eine erfreuliche Haushaltsentwicklung." Wenn auch die Schützen das Heft noch fest in der Hand haben, so machte die Tonnengarde schon mal auf wichtige Termine der kommenden Session aufmerksam.

Neben dem Schlachtfest am 4. November geht es im nächsten Jahr los mit der Tonnenbauernkürung am 13. Januar, gefolgt von der Wieverkram-Sitzung am 26. Januar, der Dorfsitzung am 28. Januar und dem Kinderkarneval am 4. Februar,

(hiw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niederkassel: Zuwachs für die Tonnengarde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.