| 00.00 Uhr

Oberkassel
Buntes Familienfest auf der Piazza Saitta

Oberkassel. Wenn sich das Karussell ununterbrochen dreht, von der Hüpfburg Kinderlachen zu hören ist, die kleinen Besucher den Kasperle-Geschichten lauschen, sich vor dem Kinderschmink-Stand eine lange Warteschlange bildet, die musikalischen Einlagen der Coverband "La Stella" das Publikum vor der Bühne der Rheinischen Post zum Mittanzen bringen und Vino, Prosecco, Champagner und Birra die Stimmung zusätzlich einheizen - dann wird der Barbarossaplatz zur Piazza Saitta. Von Monika Götz

So lockte das Saitta Sommerfest auch in diesem Jahr ein großes Publikum an. Dicht gedrängt finden sich Familien, Nachbarn und Freunde auf den Bänken unter den Zeltdächern oder vor den Ständen mit typisch italienischen Spezialitäten zusammen, um "La Dolce Vita" zu genießen. "Ich bin sehr froh, dass alle zufrieden sind und auch das Wetter halbwegs mitspielt", sagt Giuseppe Saitta. "Ganz toll" finden Paul (4) und seine Schwester Emma (3) vor allem das Kinderschminken.

Aber auch Gudrun Hildemann und Heribert Michels aus Meerbusch sind begeistert: "Das darf man sich nicht entgehen lassen." Viele der Gäste griffen in die mit Losen gefüllten Behälter, um sich einen der Tombola-Preise zu sichern und gleichzeitig etwas Gutes zu tun. "Der Erlös geht an Einrichtungen, die sich um kranke Kinder bemühen", sagt Saitta.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Oberkassel: Buntes Familienfest auf der Piazza Saitta


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.