| 00.00 Uhr

Rath
Mehr Platz für kreative Kinder

Rath. Angeboten werden beim Verein Pinocchio zum Beispiel Kurse für Theater, Modedesign und Mathe. Von Julia Brabeck

Der Verein Pinocchio wurde vor fünf Jahren mit dem Ziel gegründet, Kinder in unterschiedlichen Bereichen zu fördern. Angeboten werden beispielsweise Kurse für Theater, Modedesign, Kunst, Sprachen, Schach, Kochen, Mathematik und Musik. Rund 20 Honorarkräfte, die alle studiert haben, werden dafür eingesetzt. Inzwischen reichen die 190 Quadratmeter großen Räume an der Westfalenstraße 20 schon nicht mehr aus. "Wir haben deshalb in der Nähe weitere Räume für ein Tanzstudio angemietet", sagt die Vereinsvorsitzende Lala Suleymanova. Tanzunterricht wird bereits schon länger erteilt, aber die Nachfrage nach den Kursen stieg immer mehr an. "Wir richten uns mit unseren Angeboten nach den Wünschen und Anfragen der Bürger, versuchen diese nach Möglichkeit zu erfüllen", sagt Suleymanova.

Im neuen Tanzstudio sollen nun Angebote für Mütter mit Kindern ab 18 Monaten bis hin zu Jazz Dance und Hip-Hop gemacht werden. "Da wir viele Teilnehmer mit ausländischen Wurzeln haben, wollen wir auch südländischen Volkstanz unterrichten", sagt die Vorsitzende. Im Schnitt 25 Euro pro Monat muss für eine Kursteilnahme gezahlt werden. "Kinder und Jugendliche aus Familien mit geringen Einkommen können aber für viele unserer Angebote eine finanzielle Unterstützung über das Bildungs- und Teilhabepaket erhalten. Für Kurse in Bereichen wie Deutsch, Mathe und Französisch werden die Kosten für 35 Unterrichtsstunden pro Schuljahr komplett übernommen."

Zwar wurde Pinocchio ursprünglich für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gegründet, inzwischen bietet der Verein aber auch Kurse für Erwachsene an und möchte in Zukunft die Arbeit mit Senioren ausbauen. "Vormittags stehen unsere Räume leer, da könnten wir beispielsweise Kreativkurse, Seniorengymnastik oder Schach durchführen." Zudem könnte sich Suleymanova auch generationsübergreifende Projekte vorstellen. "Das könnten zum Beispiel Lesekurse sein, bei denen Senioren Kindern vorlesen."

Weitere Infos gibt es unter www.pinocchio-ev.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rath: Mehr Platz für kreative Kinder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.