| 00.00 Uhr

Rath
Musik für Kinder in Rath

Rath. Dank einer Spende gibt es in der Kita kostenlose musikalische Früherziehung.

In der Katholischen Kindertagesstätte im Rather Familienzentrum erhalten bald alle 100 Jungen und Mädchen kostenlos eine musikalische Früherziehung. Möglich macht dies eine 5000-Euro- Spende der Firma Daimler-Benz und Spenden von weiteren Sponsoren. Mit dem Geld können neue Instrumente wie Trommeln, Triangeln und Klangstäbe gekauft und für zwei Jahre eine Musikpädagogin der Clara-Schumann-Musikschule finanziert werden. Diese kommt ab Februar 2016 einmal in der Woche, um mit den Kindern zu singen, zu tanzen und zu musizieren.

"Wir haben Kinder aus 24 Nationen, und da ist Musik ein gutes Medium, um diese an unsere Kultur heranzuführen", so Kita-Leiterin Angelika Rustler. Zudem sei Musik ein großer Gewinn für die ganzheitliche Erziehung und Bildung der Kinder. So würde Musik helfen, Spannungen abzubauen und sich auszudrücken, die Kreativität fördern und das Singen die Sprache und Stimme schulen. Beim Tanzen werden methodische Fähigkeiten trainiert und ein Austausch der Kinder untereinander erleichtert. "Eltern und Erzieher werden in das Projekt mit einbezogen, um das Gelernte im Alltag fortzuführen." So wird zwar jetzt schon viel in der Kindertagesstätte gesungen, gibt es einen Chor und eine Musik-AG, aber das Programm soll noch weiter ausgebaut werden. Rustler: "Ich freue mich darauf!"

(brab)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rath: Musik für Kinder in Rath


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.