| 00.00 Uhr

Rath
Pfarrer ist neuer Seelsorger im Augusta

Rath. Das Team der katholischen Krankenhausseelsorge im Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf (VKKD) wird durch Pfarrer Friedhelm Kronenberg verstärkt. Er betreut zunächst schwerpunktmäßig das Augusta-Krankenhaus in Rath. An seiner neuen Wirkungsstätte wurde er vor kurzem mit einem Gottesdienst eingeführt.

Der Kölner Erzbischof hat Pfarrer Kronenberg mit einer halben Stelle für die Seelsorge im VKKD betraut. Neben seinem Einsatz im Augusta-Krankenhaus ist er auch als Pfarrvikar in der Pfarreiengemeinschaft Eller-Lierenfeld tätig.

Der heute 57-jährige gebürtige Düsseldorfer war zuletzt in Neuss für Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen seelsorgerisch tätig. Zudem war der Geistliche bis 2004 Stadtjugendseelsorger in Neuss und Pfarrverweser in den Gemeinden Heilige Dreikönige und St. Pius gewesen. Er verfügt über mehrere Zusatzqualifikationen in der Krankenhaus- und Behindertenseelsorge.

Pfarrer Wolfgang Vossen, Leiter des Teams der katholischen Krankenhausseelsorge, freut sich auf seinen neuen Kollegen: "Ich kenne Friedhelm Kronenberg schon über viele Jahre hinweg und schätze ihn als einen engagierten und menschennahen Seelsorger. Ich bin froh, dass er nun unser Team verstärkt."

(brab)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rath: Pfarrer ist neuer Seelsorger im Augusta


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.