| 00.00 Uhr

Düsseldorf-Süd
TTC Champions im Spitzenspiel gegen Buschhausen

Düsseldorf-Süd. Ein prominenter Gast wird am heutigen Samstag beim Champions-Spitzenspiel der Tischtennis-Regionalliga zu Gast sein. Wenn er rechtzeitig aus Magdeburg, wo er gestern bei den German Open im Entscheidungssatz dem Engländer Paul Drinkhall unterlag, zurück ist, will Nationalspieler Ricardo Walther sich die Partie des Tabellenführers TTC Champions gegen den Verfolger SC Buschhausen ansehen. Auch, weil er mit einigen der Akteure freundschaftlich verbunden ist. Beginn ist um 18.30 Uhr in der Halle an der Buchenstraße 16.

Für den nach drei Aufstiegen in Serie noch verlustpunktfreien Gastgeber geht es darum, mit dem sechsten Sieg im sechsten Spiel Platz eins zu festigen und den Abstand auf einen der Verfolger zu vergrößern. Kapitän Dominik Halcour zu den Zielen seiner Mannschaft, die bei freiem Eintritt auf viel Unterstützung durch Zuschauer aus dem Düsseldorfer Süden hofft: "Wir wollten in der Liga oben mitspielen. Aber jetzt, wo wir die Chance sehen, um den Regionalliga-Titel zu kämpfen, wollen wir auch versuchen, Meister zu werden - ohne den Aufstieg wahrzunehmen. Aber Buschhausen ist eine harte Nuss. Die Mannschaft hat unserem Konkurrenten ASV Süchteln immerhin den einzigen Punktverlust zugefügt."

(T.B.)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf-Süd: TTC Champions im Spitzenspiel gegen Buschhausen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.