| 09.45 Uhr

Box-Weltmeisterschaft in Düsseldorf
VIP-Auflauf beim Klitschko-Kampf

Diese Promis waren beim Klitschko-Kampf
Diese Promis waren beim Klitschko-Kampf FOTO: ddp
Rund 50.000 Zuschauer sahen in der Düsseldorfer Arena, wie Box-Weltmeister Wladimir Klitschko am Samstagabend seinen Titel verteidigte. Darunter auch zahlreiche Promis. Neben Oliver Pocher nebst Freundin und Punkrocker Campino war auch Schauspieler und Regisseur Til Schweiger zu Gast. Von Sven Durgunlar

Tote-Hosen-Frontmann Campino besuchte das Box-Event lässig gekleidet im Shirt, auf dem Kopf trug er eine dunkle Mütze. Der Box-Kampf fand für den Düsseldorfer sozusagen vor der eigenen Haustür statt.

Weiter anreisen mussten Verena Kerth (Ex von Torwart Oliver Kahn) und ihr Lebenspartner Martin Krug (Ex-Mann von Schauspielerin Veronica Ferres). Auch "Blümchen" Jasmin Wagner ließ sich unter den Gästen blicken. Sie trug in der Arena eine schwarze Brille.

Ebenfalls unter den Gästen: Ex-Weltmeister Henry Maske, Schauspieler und Regisseur Til Schweiger und der frühere Bodybilder Ralf Möller.

Klitschko-Freundin Hayden Panettiere (20) ließ sich nicht in Ringnähe blicken. Die Schauspielerin suchte sich einen versteckten Platz in den hinteren Reihen.

Marius Müller-Westernhagen, der wie Campino lange in Düsseldorf lebte, sang in der Arena vor dem Box-Kampf. Er erschien mit weißem Hemd, schwarzer Weste und dunkler Brille auf der Bühne.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Box-Weltmeisterschaft in Düsseldorf: VIP-Auflauf beim Klitschko-Kampf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.