| 14.38 Uhr

Duisburg
2000 Schüler im Nordpark

Duisburg. "Bienvenue" sagen sich 2000 Oberstufen-Schüler aus Nordrhein-Westfalen und Frankreich am Donnerstag, 18. März, in 48 Städten und an 65 Schulen in Nordrhein-Westfalen: Zur deutsch-französischen Schülerbegegnung der Superlative lädt die Landesregierung NRW ein. Das französische Erziehungsministerium ermöglichte die Reise der rund 1000 französischen Gäste. Die Schüler aus Paris und der Region um Lille werden am Donnerstag in den Städten eintreffen und ihre Gastfamilien kennen lernen. Am Samstagnachmittag reisen alle Beteiligten in einer Sternfahrt zum Landschaftspark Duisburg-Nord. Dort in der "Kraftzentrale" zeigen Institutionen und Unternehmen auf einem bunten Markt der Möglichkeiten von 16 bis 20 Uhr Perspektiven der deutsch-französischen Freundschaft und Zusammenarbeit.

Duisburger Schüler sind nicht an der Aktion beteiligt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: 2000 Schüler im Nordpark


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.