| 00.00 Uhr

Duisburg
Architektur-Fotografien in der Bibliothek Meiderich

Duisburg. Nach den viel beachteten Ausstellungen zum Jubiläum des Rhein-Herne-Kanals 2014 und der Porträtschau von 2015 haben sich die Mitglieder vom FotoTeam Rhein-Ruhr e.V. in diesem Jahr dem Thema Architektur gewidmet. Manche haben extra eine Reise unternommen, um an frische Bilder zu kommen, andere haben auf ihren täglichen Exkursionen sowieso immer die Kamera im Anschlag. Manche dokumentieren Bauwerke, andere inszenieren architektonische Objekte.

Manche warten tagsüber auf blauen Himmel, andere ergründen die Lichter der Nacht. Manche arbeiten prinzipiell und in s/w, andere natürlich und in Farbe. Die Besucherinnen und Besucher der Bezirksbibliothek Meiderich dürfen sich auf ca. 50 sorgfältig ausgewählte Ansichten von Architektur freuen, natürlich in der bekannten, hohen Qualität des FotoTeam Rhein-Ruhr e.V. Die Ausstellung wird am Samstag, 27. August, um 11Uhr mit Wortbeiträgen von Bezirksbürgermeisterin Daniela Stürmann und Michael Rogalla vom FotoTeam Rhein-Ruhr e.V. eröffnet. Vom Fototeam Rhein-Ruhr e.V. werden diverse Fotografinnen und Fotografen anwesend sein, so dass von der Fachsimpelei bis zum Austausch unter Experten alles möglich ist. Nach der Eröffnung kann diese Ausstellung noch bis Samstag, 12. November 2016 während der Öffnungszeiten der Bezirksbibliothek Meiderich angeschaut werden.

Noch bis zum 20. August wird die Ausstellung "Handicapped" mit Malereien aus dem Offenen Malatelier der Jungen- und Altenpflege des Evgl. Christophoruswerk in Duisburg-Obermeiderich gezeigt. Auch die siebte Ausgabe der Handicapped-Ausstellungen, in der sich thematisch alles um Flora, Fauna und Landschaft dreht, hat bis jetzt schon viel Zuspruch vom Publikum bekommen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Architektur-Fotografien in der Bibliothek Meiderich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.