| 00.00 Uhr

Duisburg
Kabarettist Matthias Reuter in der Zentralbibliothek

Duisburg. Matthias Reuter lädt für Donnerstag, 14. Dezember, um 20 Uhr, in der Zentralbibliothek im Stadtfenster an der Steinschen Gasse 26 in der Innenstadt zum kabarettistisch-weihnachtlichen "Glühwein-Spezial". Der beliebte Kabarettist weiß: Gedanken verstecken sich in Getränken, meistens in alkoholischen Getränken. Ganz unten in der Flasche. Dann muss sich der Mensch an die Gedanken herantrinken. In der Adventszeit verstecken sich die Gedanken im Glühwein. Da haben sie es gut, denn da kriegen sie vom Weihnachtsmarkt nichts mit. Matthias Reuter holt sie aus der Flasche und bringt den Rum ins Haus. Ein Spezialprogramm zur Adventszeit, das man auch mit roter Nase genießen kann. Erst wird die Grundversorgung mit Weihnachtslyrik sichergestellt und dann geht´s ans Eingemachte: flamencotanzende Weihnachtsmänner, nörgelnde Nikoläuse, umgetauschte Nordmanntannen, dekorative Kabarettchansons mit Klavier und Gitarre und ein Gastgeber, der sich mehr bewegt als der Baum. Mit dabei ist Alexx Marrone, der bassbetont Folkiges, Rockiges und natürlich auch Weihnachtliches singt.

Der Eintritt ist frei, am Veranstaltungsabend geht der Hut rum. Kostenlose Sitzplatzkarten sind ab Donnerstag, 30. November, ab 11 Uhr nur in der Zentralbibliothek erhältlich. Pro Person werden maximal zwei Sitzplatzkarten ausgegeben. Eine telefonische Reservierung ist nicht möglich. Reservierte Karten müssen am Veranstaltungsabend in der Zeit von 19 Uhr bis 19.45 Uhr abgeholt werden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Kabarettist Matthias Reuter in der Zentralbibliothek


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.