| 14.09 Uhr

Unfall bei Duisburg-Rheinhausen
Lastwagen steht quer auf der A40

Duisburg. Ein Auffahrunfall hat den Verkehr auf der A40 bei Duisburg-Rheinhausen in Richtung Dortmund lahmgelegt. Ein Lkw hat bei dem Aufprall Leergut verloren und steht quer auf der Autobahn.

Mindestens drei Lastwagen seien in den Auffahrunfall verwickelt, sagte eine Sprecherin der Autobahnpolizei Düsseldorf. Einer der Wagen stehe quer auf der Fahrbahn und habe Leergut verloren. Für die Räumung und Säuberung der Autobahn mussten nach Angaben der Polizei beide Auffahrten in Rheinhausen und die Gegenfahrbahn gesperrt werden.

Der Verkehr sei zunächst über den Beschleunigungsstreifen von der Autobahn abgeleitet worden. Mittlerweile sei eine Spur der Fahrbahn wieder frei. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Nach Angaben der Polizei kann die Autobahn voraussichtlich um 14.30 Uhr wieder freigegeben werden.

(veke)