| 00.00 Uhr

Betuwe
Arbeiten gehen im April weiter

Emmerich. Im Moment ruhen die Arbeiten an der Brücke in Praest, die den Bahnübergang an der Kerstenstraße ersetzen soll. Wetterbedingt. Im April soll es nach Angaben der Deutschen Bahn weitergehen. Dann werden die Auffahrrampen gebaut, was in verschiedenen Abschnitten vonstatten gehen wird, damit sich der Boden setzen kann. Danach werden noch etwa 500 Meter Straße gebaut. Trotz der derzeitigen Unterbrechung sei die 5,5-Millionen Euro teure Maßnahme voll im Zeitplan, so eine Sprecherin der DB. Im Laufe des Jahres soll sie beendet sein.

(bal)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Betuwe: Arbeiten gehen im April weiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.