| 00.00 Uhr

Erkelenz
Franzosen besuchen die Europaschule

Erkelenz. Die Realschule Erkelenz hat 23 französische Gäste aus der Partnerstadt St. Jaimes und deren Nachbarstadt Granville zu Besuch. Die 21 Schüler und die beiden Lehrerinnen Sophie Le Reste und Myriam Lemaitre sind vergangenen Donnerstag angekommen und bleiben noch bis Freitag in Erkelenz.

Mit den Schülern der Europaschule (Realschule der Stadt Erkelenz) waren die Franzosen bereits bei Bürgermeister Peter Jansen zu Besuch und durften sich ins Gästebuch der Stadt eintragen. Auch haben sie Erkelenz bei einer Rallye erkundet. Geplant für ihren Aufenthalt sind außerdem Besuche größerer Städte in der näheren Umgebung: in Köln mit Dom- und Altstadtbesichtigung und in Bonn mit Besuch im "Haus der Geschichte". Und auch Düsseldorf werden die Austauschschüler gesehen haben, bevor sie in den Bus zurück nach Frankreich steigen. Zu dem Schüleraustausch gehören aber nicht nur Ausflüge, sondern auch gemeinsame Unterrichtsstunden in der Gastgeberschule. Organisiert wurde das Programm von der Erkelenzer Lehrerin Martha Schrader.

(at)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Franzosen besuchen die Europaschule


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.