| 15.47 Uhr

Unfall bei Kerken
40-Tonner kippt auf der A40 um

40-Tonner auf der A40 umgekippt
40-Tonner auf der A40 umgekippt FOTO: Schulmann
Kerken. Hinter der Anschlussstelle Kerken ist ein Lastwagen auf der A40 von der Fahrbahn abgekommen und auf einem Feld umgekippt. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

Aus bislang ungeklärter Ursache ist ein 40-Tonner am Dienstagmorgen um 7 Uhr von der A40 abgekommen, wie die Polizei mitteilte. Hinter der Anschlussstelle Kerken in Fahrtrichtung Duisburg kippte dann ein Teil des Lkw-Gespanns auf einem Feld um. Der Fahrer wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.