| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Hier bin ich König

Grevenbroich: Hier bin ich König
FOTO: on
Grevenbroich. Einmal im Leben ein König sein: Bei den Schützen im Rhein-Kreis geht das. Heute: Stefan und Michaela Heibel vom BSV Neukirchen.

Namen Stefan (49) und Michaela Heibel (47)

Verein Der König gehört dem Jägerzug "Immer heiter" im Bürgerschützenverein Neukirchen an.

Was war Ihr erster Gedanke, als nach dem Schießen feststand, dass Sie König werden? Endlich habe ich's geschafft. Es war das dritte Mal, dass ich auf der Bühne beim Königsschuss war. Das erste Mal war 2006.

Was war der erste Gedanke Ihrer Frau, als Sie sie fragten, ob sie Königin sein wolle? Meine Frau war sofort voll begeistert. Sie ist als Hobby im Reitstall Tillmann aktiv und schon seit langem mit Pferden auf Schützenfesten unterwegs.

Wenn wir als Königspaar unseren Ort regieren würden, lautete unser erstes Gesetz: Bürger sein verbindet - nach dem Motto des Bürgerschützenvereins Neukirchen.

Das gibt es nur in unserem Ort bzw. in unserem Verein: Wir haben in Neukirchen eine besonders intakte Dorfgemeinschaft und ein langjähriges Schützenbrauchtum - seit 1860, also seit mehr als 150 Jahren. Und der Ort liegt genau mittendrin - zwischen Grevenbroich, Neuss und Dormagen.

Als König darf man auf keinen Fall... bei wichtigen repräsentativen Anlässen fehlen. Man muss dabei sein - und es macht auch jede Menge Spaß.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Hier bin ich König


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.