| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Neuer Radweg zwischen Elsen und Gustorf

Grevenbroich. Radfahrer können zwischen Gustorf und Elsen bald auf einem eigenen Weg radeln: Der Rhein-Kreis Neuss baut einen rund zwei Kilometer langen, kombinierten Rad- und Fußweg entlang der Kreisstraße 43. "Damit schließen wir eine weitere Lücke im Radwegenetz", erklärt Kreisdezernent Nicolas March.

Das Bauprojekt dient der Anbindung der Freizeit- und Naherholungseinrichtungen im Elsbachtal sowie des Fahrsicherheitszentrums des ADAC und soll die Sicherheit für Radler verbessern. Bislang mussten nämlich Radfahrer die Fahrbahn mit den Autos teilen. Nun wird der bestehende Radweg in Richtung Gustorf weitergeführt. Der Weg führt von der Jülicher Straße in Höhe der früheren Tankstelle bis zur Provinzstraße in Höhe der Christian-Kropp-Straße. Der erforderliche Grunderwerb war laut Rhein-Kreis schwierig, weil Eigentümer Ersatzland wünschten. "Das Projekt gliedert sich in zwei separate Maßnahmen", erklärt Tiefbauamtsleiter Helmut Lenzen. Zuerst wird der Querschnitt der Brücke über die A 540 zur Aufnahme des Radwegs neu aufgeteilt. Der Umbau soll am 4. Oktober beginnen, so dass die konstruktiven und bautechnischen Arbeiten bis Ende 2011 abgeschlossen sein werden.

Der eigentliche Radwegebau startet im Februar kommenden Jahres. Die voraussichtlichen Kosten für den Geh- und Radweg belaufen sich auf rund 715 000 Euro.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Neuer Radweg zwischen Elsen und Gustorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.